Everest Trekking – Tourenvorschlag

1.Tag Ankunft in Kathmandu, Hotel, erstes Umschauen in Kathmandu…

2.Tag Ausschlafen, Ticketorganisation, Trekkingpermit,
Nachmittag nach Bodnath-Stupa bis zum Sonennuntergang…..wir erleben die Welt der Tibeter im Exil, Umrunden die Stupa in den Abendstunden mit den hier lebenden Tibetern………

3.Tag Abflug am frühen Morgen nach Lukla (2.800 m ), der Flug dauert 45 Minuten, nach Ankunft in Lukla geht es weiter zu Fuß in Richtung Namsche Bazar…..
ÜB in Phabding (3.000 m ) nach 4 Stunden Wanderung.

4.Tag Von Phabding nach Namche Bazar ( 3.400 m ), Ankunft in diesem berühmten Sherpadorf nach 6 Stunden Wanderung. Nachmittag frei zur Verfügung.

5.Tag Tagesausflug to Thame ( 3.800 m ) zum Akklimatisieren, Hinweg 3 Std., dort Klosterbesucht und Mittagessen, Rückweg am Nachmittag. Wir haben somit Höhe “gemacht”, schlafen trotzdem wieder tiefer in Namche Bazar (3.400 m).

6.Tag Von Namche Bazar nach Tengpoche (3.867 m ), erster freier Blick auf den schönen Berg Ama Dablan und Everest, Wanderzeit 5 Std., Besuch vom wunderschönen und sehr bekannten Kloster Tengpoche. ÜB in Tengpoche guest house.

7.Tag Heute geht es von Tengpoche nach Dengpoche (4.200 m ), Wanderzeit 5:30 Stunden. Besuch vom Kloster, ÜB in der “Sonam friendship logde”.

8.Tag Tagesausflug nach Chukkung ( 2 Std), wunderschöne Sicht auf die Berge , Tee in Chukkung, weiter auf den Chukkung-Ri (4.730 m) 2 Std. Aufstieg / 1 Std. Abstieg, Mittagessen in Chukkung, Rückweg nach Dengpoche 2 Std.
Abendessen in Dengpoche, ÜB.

9.Tag Von Dengpoche nach Lubuche ( 5 Std Weg ) (4.930 m), ÜB in Lodge.

10.Tag Von Lubuche nach Gorak Shep , wir benötigen hierfür 4:30 Std. und erreichen die Hochalm auf 5200 m, wunderschönen Blick auf Pumori 7.145 m.
Wunderschöner Blick auf Lhotse 8.501 m, Nuptse 7.879 m und Everest 8.848 m. ÜB in einfacher Lodge.

11.Tag Tagesausflug zum Everest B.C. , dazu benötigen wir 4 Stunden und haben einen superschönen Blick auf den Everest Icefall (5.565 m), Packlunche, Rückweg 2:30 Std., ÜB in Gorak Shep

12.Tag Aufstieg am frühen Morgen auf den Kala Pattar (5.545 m) , einen einfachen Trekkinggipfel, den wir nach 2 Stunden Aufstieg erreichen. Superblick auf Everest und Nuptse, Pumori und Lhotse, Manaslu..etc………Abstieg, kurze Teepause/ Mittagessen (?) , dann weiter Lubuche und Pheriche ( 4.434 m).

13.Tag Von Pheriche zurück nach Namche Bazar , Mittagessen in Tengpoche, später Nachmittag Ankunft in Namche Bazar.

14.Tag Ruhetag in Namche Bazar

15.Tag Zurück nach Lukla

16.Tag a) Rückflug nach Kathmandu oder

b) weiter nach Phaplu (in 4 Tagen mit Besuch des schönen Klosters von Chhupchen Tselling.

Variante a)

17.Tag Kathmandu, Besuch von Paschupatinath am frühen Morgen, weiter nach Patan, der Königsstadt, wo traditionell Statuen gegossen werden, Besichtigungen, Einkaufen, Mittagessen, freier Nachmittag in Kathamndu.

18.Tag Besuch von Swayambunath, der ältesten Stupa im Tal von Kathmandu, Wanderung durch die Felder zu Shivas Haus, Mittagessen,
freier Nachmittag zum shoppen in kathmandu.

19.Tag Vormittags Ausflug nach Baktapur, der dritten Königsstadt im Tal von Kathmandu. Besichtigung der Stadt und Umgebung, der Töpferstrasse, Holzfenstermaufakturen…etc….Nachmittags frei in Kathmandu.

20.Tag Rückflug nach Deutschland oder weiterer Tag in Kathmandu, je nach Rückflugmöglichkeit.

Variante b)
Dieses ist der Weg der alten Expeditionen zum Everest. Trekking durch das Middland von Nepal, ein ewiges leichtes auf und ab von Tälern, die gequert werden müssen. Der Weg führt in ein “vergessenes” Nepal, mit Aufenthalt im Kloster Chuppchen Tselling.

16.Tag Von Lukla nach Pooyam ( 2.700 m) (6 Stunden)

17.Tag Von Pooyam nach Karikola in 6 Stunden (2.500 m)

18.Tag Von Karikola nach Nunthala in 6 Stunden (2.500 m)

19.Tag Von Nunthala nach Jumbesi (7 Std)

20.Tag Jumbesi nach Chuppchen Tselling (2 Stunden), Besuch des Klosters, ÜB in der Kloster Lodge.

21.Tag Wir verbringen den Vormittag im Kloster und Umgebung, Mittagessen in der Klosterlodge, wir starten nach dem Mittagessen zum Ort Phaplu, das wir nach 3 Stunden erreichen.

22.Tag Rückflug von Phaplu nach Kathmandu, Nachmittag in Kathmandu frei zur Verfügung.

23.Tag Kathmandu, Besuch von Paschupatinath am frühen Morgen, weiter nach Pantan, der Königsstadt, wo traditionell Statuen gegossen werden, Besichtigungen, Einkaufen, Mittagessen, freier Nachmittag in Kathamndu.

24.Tag Besuch von Swayambunath, der ältesten Stupa im Tal von Kathmandu, Wanderung durch die Felder zu Shivas Haus, Mittagessen,
freier Nachmittag in kathmandu.

25.Tag Vormittag Ausflug nach Baktapur, der dritten Königsstadt im Tal von Kathmandu. Besichtigung der Stadt und Umgebung, der Töpferstrasse, Holzfenstermaufakturen…etc….freier Tag in Kathmandu

26.Tag Rückflug nach Deutschland oder weiterer Tag in Kathmandu, je nach Rückflugmöglichkeit.

Total 3 Wochen 4 Tage !!!