Weitsicht Fotoworkshop – Samstag, 03.06.2017

Dieter Glogowski bietet ab 2017 einmal im Jahr einen eintägigen Weitsicht-Fotoworkshop in seiner Heimatstadt Friedberg (Hessen) an, wo er zusammen mit drei weiteren internationalen Fotografen ein 11-stündiges Foto-Seminar durchführt.

Das nächste dieser Seminare ist am Samstag, den 3. Juni 2017 im Theatersaal des „Alten Jugendstil Hallenbads“ in Friedberg geplant. Auf einer 4 x 6 Meter Großleinwand projizieren die vier Referenten ihre besten Bilder und erzählen über den Weg, wie sie entstanden sind.

U.a.  referiert der bekannte Geo- und National Geographic-Fotograf Bernd Römmelt über seine genialen Landschafts- und Tieraufnahmen von den Alpen bis zu Alaska und Professor Dr. Georg Fries (HSRM Wiesbaden) vermittelt das Thema „Kopter -fotografieren und -filmen aus der Luft“ anhand der letzten Himalaya-Produktion mit Dieter Glogowski im Herbst 2016.

Dieter Glogowski vermittelt den Teilnehmern anhand von über 100 Bildbeispielen seinen fotografischen und gestalterischen Werdegang der vergangen drei Jahre mit vielen News, Tipps und Empfehlungen.

Malte Clavin rundet als vierter Fotograf das Programm ab. Er berichtet über das Theme Reportagen, Menschen und dem Umgang mit fremden Kulturen.

Wie immer können die Teilnehmer des Weitsicht-Fotoworkshops zwei eigene Bilder als jpg auf einem Stick mitbringen, die dann von den vier Fotografen besprochen werden.

Nach dem Abendessen beenden zwei Abend-Kurz-Shows den Weitsicht-Fotoworkshop: Zeit zum Träumen und Entspannen.

Beginn: 10.00 Uhr   /    Ende: 21.00 Uhr

Workshopkosten: 185,- Euro

Zzgl. 26,- Euro für gewünschtes Mittagessen / Kaffee und Kuchen / Abendessen

Sie können sich jetzt direkt für den Weitsicht Fotoworkshop 2017 in Friedberg anmelden.

Das genaue Fotoworkshop – Programm:

09:45 Uhr

Abgabe Eures USB-Sticks mit bis zu 3 Bildern, die wir dort für die Bildbesprechung auf unseren Rechner kopieren. Sucht Euch einen Platz am Schreibtisch aus im Saal. Bitte bringt auch ein Arbeitsbuch mit um alles zu notieren, was Euch wichtig ist!

10:00 Uhr:

Begrüßung durch Dieter Glogowski

10:15 Uhr – 11:45 Uhr:

Malte Clavin
   (90 Min)  „Faszinierende Reportagen“

Der Fotograf und Speaker Malte Clavin berichtet über das Thema: Reportagen, Menschen und den Umgang mit fremden Kulturen. Malte Clavin referiert über seine beeindruckenden Bildreportagen aus u.a. Burma und  führt den Betrachten auf die Sicht des Fotografen, seine Wahrnehmung und Umsetzungen zum perfekten Bild. Malte Clavin hatte mit seinem Burma-Vortrag bei der Weitsicht „standing ovation“!

11:45 -12:00 Uhr:

kurze Pause, Gespräche, frische Luft, etc…

12:00 -13:00 Uhr:

Georg Fries
 (60 Min)  „Neue Perspektiven aus der Luft

Georg Fries (Professor für Videotechnik) bespricht in diesem Einführungs-Seminar über Multikopter technische Aspekte wie Antrieb, Steuerung, Bildstabilisierung und „Return to Home“. Es folgen Empfehlungen für gelungene Luftaufnahmen (z.B. ND-Filter für Film Look, ran ans Motiv ohne Kopterverlust, moderate Schwenks beim Flug). Schließlich werden Luftaufnahmen analysiert – entstanden u.a. bei den gemeinsamen Dreharbeiten in Nepal mit Dieter Glogowski.

13:00-14:00 Uhr:

Mittagspause, leckeres Essen vom Caterer, Zeit für intensive persönliche Gespräche

14:00-15:30 Uhr:

Dieter Glogowski (90 Min), „Nepal – Wege zum Glauben“ Produktion
Dieter Glogowski berichtet in seinem total neuen Fotoworkshop-Vortrag über seine aktuelle Produktion: Aufnahmetechniken, Portraits, Tricks und Tipps. Was hat der Fotograf Glogowski in den letzten 12 Jahren der professionellen Digital-Fotografie neu dazugelernt, in welche Richtung geht für ihn die neue Technik der spiegellosen Systemkameras, an welchen neuen Projekten arbeitet er gerade und was kann jeder davon lernen?

15:30-16:00 Uhr:

Kaffee und Kuchen, Zeit für persönliche Gespräche.

15:45-17:15 Uhr:

Bernd Römmelt (90 Min)   „Außergewöhnliche Landschafts- und Tieraufnahmen“
Der international ausgezeichnete Geo und NG Fotograf Bernd Römmelt berichtet über seine genialen Landschafts- und Tieraufnahmen von den Alpen bis zu Alaska. Ein Genuss der Bilderqualität und Geschichten ihrer Entstehung. Wertvolle Tricks und Tipps aus erster Hand! Humorvoll und lebhaft erzählt! Prädikat: sehr sehenswert!!!!

17:15-17:30 Uhr:

kurze Pause, Gespräche, frische Luft, etc…

17:30-19:00 Uhr:

Interaktive Bildanalyse (90 Min) 50 Teilnehmer,  2-3 Bilder => über 100 Bilder …
„Hmm, ja – ein schönes Motiv“
Trau Dich – unsere spannende, schonungslose, humorvolle Bildbesprechung bringt Dich wirklich weiter!

Durch alle vier Fotografen: Glogowski, Clavin, Römmelt und Fries.

19:00-20:00 Uhr:

Abendessen

20:00-21:00 Uhr:

2  Kurz-Shows zum besinnlichen Ausklang des super intensiven Tages von Malte Clavin und Bernd Römmelt.

Ende:  21:00 Uhr

Zeit total: 11 Stunden leidenschaftlich und kompakt!!!!

Kosten für eintägigen Fotoworkshop:  185,-Euro

zzgl. Essenspauschale Catering Mittagessen / Kaffee und Kuchen / Abendessen

Sie können sich jetzt direkt für den Weitsicht Fotoworkshop 2017 in Friedberg anmelden.